FINANZIELLE HILFE FÜR FAMILIEN, MIT DEM LANDESJUGENDPLAN!

Der Landesjugendplan stellt im Rahmen des Staatshaushaltsplans Baden-Württemberg die Leistungen des Landes zusammenfassend dar, die direkt oder indirekt an die Jugendlichen im Land gerichtet sind. Zuwendungsempfänger für Kinder- und Jugendarbeit im Landesjugendplan sind Träger der außerschulischen Jugendbildung nach § 75 des Achten Buches Sozialgesetzbuch (SGB VIII) in Verbindung mit den §§ 2, 4 und 12 Jugendbildungsgesetz, öffentlich-rechtliche Körperschaften sowie nach Maßgabe des Staatshaushaltsplans sonstige Träger.

 

Soweit in den einzelnen Förderbereichen nichts anderes bestimmt ist, setzt die Förderung die Anerkennung als Träger der freien Jugendarbeit voraus.

 

Anträge nach dem Landesjugendplan(LJP) (kinderreiche Familien, Halb- und Vollwaisen, Kinder deren Eltern arbeitslos sind oder ein geringes Einkommen haben) sind mit der Anmeldung zu stellen. 

 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie unter: https://jugendarbeitsnetz.de/landesjugendplan


DOWNLOADS

Download
Formular Landesjugendplan A1
Zur Beantragung von Zuschüssen- Das Land Baden-Württemberg gewährt im Rahmen des Landesjugendplans
Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren aus finanziell schwächer
gestellten Familien Zuschüsse, um in Freizeitheimen und Zeltlagern der Jugendverbände
einen Erholungsurlaub verbringen oder an Jugendgruppenfahrten
teilnehmen zu können.
Formular A1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.5 KB
Download
Formular Infektionsschutzgesetz
Belehrung für Eltern und sonstige Sorgeberechtigte gemäß §34 Abs. 5 Satz 2
Infektionsschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.4 KB
Download
Freizeitpass
Freizeitpass.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
Packliste
Packliste als Leitfaden
Packliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.7 KB